Herausforderung Küstengolf

Golfen am Meer

Küsten-Golfclub "Hohe Klint"!

Logo Der Name verweist auf die unmittelbare Nähe zum Meer und den alten Flurnamen des Geestrückens, dessen sanftem Relief die achtzehn Spielbahnen folgen. Die alten Wälder und Baumreihen sind in den dreissig Jahren, seit dem Bau des Platzes, mit zahllosen Neuanpflanzungen zu imposanten Kulissen vor dem hohen Himmel des Nordens verwachsen. Die Umgestaltung der Anlage vor 10 Jahren hat den Platz sportlich deutlich aufgewertet.

GolferinDie golferische Attraktivität des Cuxhavener Golfclubs wird durch die langjährige top-five-Platzierung im offiziellen Rating des Deutschen Golfverbandes bestätigt. Jährlich besuchen 3.500 Greenfee-Spieler aller Handicapklassen den Club, um sich mit einem der schönsten Golfplätze Deutschlands zu messen.

Nach der Runde bittet die Gastronomie im Clubhaus oder auf der Terrasse zu Tisch.

Die Voraussetzungen für eine Runde sind die Vorlage des Clubausweises eines Golfclubs mit eingetragener Vorgabe von -36 oder weniger. Die Golf-Fee-Card wird akzeptiert. Mitglieder des VcG sind willkommen. Gruppen werden gebeten sich frühzeitig anzumelden.

Greenfee

Ständige Abschlagreservierungen:

Montag - Freitag 45,00 € Mittwoch: AMIGO 12.00 - 14.00 Uhr
Samstag, Sonntag, Feiertage 50,00 € Donnerstag: Da Do Go 13.00 - 15.00 Uhr
10-er Karte für 12 Monate an allen Wochentagen 400,00 € Freitag: Senioren 10.30 - 13.00 Uhr
Driving-Range pro Tag 5,00 €    
Studenten / Jugendliche (mit Ausweis) 50%    

Wettspiele gemäß dem Wettspielkalender unter www.golf-cuxhaven.de

Küsten-Golfclub "Hohe Klint" Cuxhaven e.V.
Hohe Klint 32
27478 Cuxhaven

Sekretariat:
Jutta Schul (Spielbetrieb)
Heike Dekarski (Verwaltung)
Telefon: 0 47 23 / 27 37
Fax: 0 47 23 / 50 22

Internet  ¦ E-Mail

Trainer und ProShop:
Uwe Varenkamp
Telefon 0 47 23 / 50 54 656

Gastronomie:
Club-Gastronomie Küsten-Golfclub „Hohe Klint“
Telefon: folgt in Kürze


Logo Golfclub Hainmühlen

Golfen, wo einst Gletscher flossen

Die Golfanlage Gut Hainmühlen im Zentrum des Elbe-Weser-Dreiecks

Die letzten Eiszeit-Gletscher haben vor Jahrtausenden das Land zwischen Elbe und Weser geformt. Sie haben die sandige Geest und die moorigen Feuchtgebiete hinterlassen. Diese prägenden Landschaftselemente vereint die 18-Loch-Golfanlage Gut Hainmühlen bei Bad Bederkesa auf besonders attraktive, naturnahe und dennoch sehr gepflegte Weise in sich, in einem weitläufigen 71 Hektar großen Gelände nur etwa eine halbe Autostunde von der Küstenlinie entfernt. Wie ernst man in Hainmühlen den behutsamen Umgang mit der natürlichen Umgebung nimmt, ohne das professionelle Management einer serviceorientierten Golfanlage zu vernachlässigen, ist daran zu erkennen, dass man sich unter die „Golf & Natur“- Zertifizierung des Deutschen Golfverbandes gestellt hat.

Green

Die Gestaltung der Bahnen ist von der Landschaft inspiriert. Manche Abschnitte erscheinen bodenständig harmlos, erweisen sich dann aber nach dem Schlag als unerwartet anspruchsvoll. Die ersten 11 Bahnen ziehen sich von vielen Wasserhindernissen begleitet durch ursprünglich mooriges, von Feuchtgebieten durchzogenes Wiesen-, Busch- und Strauchgelände, gesäumt am Rande von uralten Laubbäumen und mit Naturforst in Blickweite. Die letzten 7 Bahnen führen auf den leicht höher liegenden sanft welligen sandigen Geest-Rücken. Das ständig kräftigem Wind ausgesetzte Fairway der Bahn 14, ein langes Par 5, hat der Golfplatzarchitekt - als Reminiszenz an die nahe Nordsee - wie lang gestreckte Hochsee-Wellenberge in den Geest-Sand modelliert. Es wird nie langweilig auf der Runde!

Clubhaus Golfclub Hainmühlen

Wer nach der Runde den Panoramablick über die ersten 9 Bahnen auf der Clubhausterrasse bei einer Erfrischung oder gutem Essen genießt, auf den überträgt sich die ruhige und entspannte Urlaubsatmosphäre, die ein sportlicher Golftag in Hainmühlen vermittelt. Der zwanglosen Stil des Clubs, in dem zwar die Golfetikette geachtet wird, in dem man elitäres Gehabe aber vergeblich sucht, erkennt man daran, dass Gäste nicht nur vom Service-Team, sondern auch von den Mitgliedern freundlich gegrüßt und willkommen geheißen werden.

Greenfee


Montag
bis Freitag
Samstag/ Sonntag/
Feiertag
18 Löcher 40,00 € 50,00 €
9 Löcher 25,00 € 30,00 €
Moonshine (nach 17:00 Uhr) 25,00 € 30,00 €
Greenfee-Block 5+1 200,00 €  
Aufzahlung Sa./So. & Feiertag   10,00 €

Golfanlage "Gut Hainmühlen" im Moorheilbad Bederkesa GmbH & Co. KG
Hainmühlener Weg
27624 Ringstedt
Tel.: 04708 / 920036
Fax: 04708 / 920038

Internet  ¦ E-Mail

Durch Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysen, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Weitere Informationen über Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Weiterlesen …