Aktuelle Informationen

Aktuelle Meldungen

Stückgutfrachter BLEICHEN besucht Cuxhaven im April 2020

Bei dieser besonderen Fahrt mit der BLEICHEN sind die Gäste durch die Manöver während der Fahrt aktiv gefordert. So wird z.B. während der Fahrt ein Generalalarm ausgelöst. Sie als Gast werden über Notausgänge und Fluchtwege „evakuiert“ und zu dem Sammelplatz auf dem Hauptdeck geführt. Hier erfolgt eine Vollzähligkeitskontrolle der Gäste. MOB-Manöver (Mann über Bord) darf natürlich auch nicht fehlen. Beobachten Sie hier die Crew beim Bereitschaftsbootmanöver. Dies sind nur 2 von diversen Manövern, die die Crew zusammen mit Aspiranten der Lotsenbrüderschaft fahren möchten.

Bitte planen Sie für diese Fahrt den ganzen Tag ein. Ein Bustransfer wird gegen Aufpreis angeboten.

Eine Grundverpflegung (leckere Suppe, Kaffee oder Tee und 1 Stück Kuchen) ist im Preis mit inbegriffen.

Besondere Hinweise:

  • Aus Sicherheitsgründen tragen Sie bitte unbedingt festes Schuhwerk mit flachen Absätzen.
  • Für Menschen mit eingeschränkter Mobilität ist das Schiff nur begrenzt zur Mitfahrt geeignet.
  • Die Mitnahme von Tieren ist nicht gestattet!
  • Es gibt keine Sitzplatzreservierungen!

06.04.2020 Manöverfahrt von Hamburg nach Cuxhaven
Liegeplatz: Hansahafen (Australiastrasse/Bremer Kai, Hamburg-Veddel)
Boarding: ab 8 Uhr (bis 8.40 Uhr)
Abfahrt: 9 Uhr
Fahrtzeit: ca. 10 Stunden

08.04.2020 Manöverfahrt von Cuxhaven nach Hamburg
Liegeplatz: Amerikahafen, Cuxhaven
Boarding: ab 9 Uhr (bis 9.40 Uhr)
Abfahrt: 10 Uhr
Fahrtzeit: ca. 9 Stunden

Kosten
99 Euro (ohne Bustransfer)
117 Euro (inkl. Bustransfer)

Bustransfer
Ca. 2,25 Stunden
Am Liegeplatz in Hamburg gibt es ausreichend Stellmöglichkeiten für PKW

Tickets erhalten Sie in unseren Geschäftsstellen oder hier im Internet.

Zurück